Bunte und exotische Aquariumbewohner

Von | · · | Presse | Keine Kommentare zu Bunte und exotische Aquariumbewohner

Die buntesten und exotischsten Wasserbewohner für das heimische Aquarium

 

Am Tag der Fische fällt der Blick auf besonders schöne Unterwassertiere  

 

Holzwickede. Es muss nicht immer eine Katze oder ein Hund sein: Bei vielen Tierfreunden steigt die Begeisterung, wenn sie vor ihrer eigens gebauten Unterwasserwelt entspannen und Fische beobachten können. Der internationale Tag der Fische am 22. August lädt gerade dazu ein, die außergewöhnlichsten und exotischsten Wassertiere für das Aquarium in den eigenen vier Wände vorzustellen. Dabei wird klar – Fische sind alles andere als langweilig.

 

Fische in den buntesten Farben, Krebse, Korallen und sogar Seepferdchen – sie alle können Mitbewohner sein, wenn die Wahl eines Aquarium-Fans auf ein Meerwasseraquarium fällt. Für Nemo- und Dori-Fans dürfen auf keinen Fall Clownfische und Doktorfische in der eigenen Unterwasserwelt fehlen. „Richtig bunt wird es dann noch mit den wild gemusterten Mandarinfischen oder einem Königsfeenbarsch im knalligen Pink-Orange“, rät Christina Nielsen, Gründerin von mein-haustier.de. Ein wahrer Hingucker im heimischen Unterwasserparadies ist das possierliche Seepferdchen, wenn es durch das Wasser reitet. „Allerdings ist die Haltung von Seepferdchen nicht für Anfänger geeignet, da die kleinen Meeresbewohner sehr empfindlich sind“, empfiehlt die Haustier-Bloggerin.

 

Der Traum eines persönlichen Riffs wird mit einem Nano-Meerwasseraquarium wahr. Das ist ein Mini-Riff für zu Hause, bei welchem der Fokus auf bunten Korallen, Garnelen und wirbellosen Tieren liegt. Nano-Aquarien sind nicht sehr groß, weshalb sie in den kleinsten Zimmern Platz finden und mediterrane Stimmung verbreiten.

 

Im Süßwasseraquarium sind es die Afrikanischen Buntbarsche, die durch ihre lebendigen Farben zu den sehr gefragten Bewohnern zählen. Über leuchtend Blau, Gelb und Orange bis hin zu gestreiften Musterungen in verschiedenen Farben – bei den Buntbarschen ist einiges vertreten. „Farbenfroher Natur sind auch Killifische, die in verschiedenen Rottönen durch das Aquarium gleiten“, ergänzt Nielsen. Wer es dann aber doch lieber außergewöhnlich mag, der kann sich einen Kugelfisch halten. „Die Haltung eines Kugelfischs ist jedoch auch eher etwas für Profis, da manche Arten hohe Ansprüche an das Wasser haben und Lebendfutter bevorzugen. Man muss auch immer bedenken, dass es unter Fischen die verschiedensten Charaktere gibt, an welche Aquarien angepasst werden müssen. Nicht jeder Fisch versteht sich mit dem anderen. Manche sind lieber alleine, andere fühlen sich im Schwarm am wohlsten“, erklärt die Haustier-Expertin.

 

Für das eigene Aquarium zu Hause hat die Bloggerin von mein-haustier.de folgende Tipps: „Wichtig ist der Standort. Dieser sollte zentral liegen, beispielsweise im Wohnzimmer. Nach einem anstrengenden Tag wirkt die eigene Unterwasserwelt dort besonders gemütlich und beruhigend. Dazu gilt: Je dunkler und lichtarmer, umso besser. Denn Licht führt schnell zu Algenbildung im Aquarium, wodurch der Pflegebedarf wiederum steigt“. Je nachdem, ob es sich um ein Süß- oder ein Meerwasseraquarium handelt, muss entsprechende Technik vorhanden sein, wobei die Salzwasser-Variante deutlich kostspieliger ist. Dennoch gibt es für diese eine größere Auswahl an exotischen Fischen, wodurch die Wasserwelt ein sehr auffälliger, bunter Fleck in der Wohnung wird und das Beobachten der kleinen Wasserwesen für einen Ausgleich zum stressigen Alltag sorgt.

 

Holzwickede, 22.08.2017

 

Über mein-haustier.de

Mit 270.000 Besuchern der Webseite im Monat und über 330.000 Facebook­-Fans ist mein-­haustier.de der größte und reichweitenstärkste Tierblog in Deutschland. Jeden Tag veröffentlichen Projektleiterinm Christina Nielsen und ihr Team aktuelle Angebote, Tipps, Tricks und Trends rund um Hund, Katze und Maus. mein­-haustier.de ist eines von fünf Projekten der UNIQ GmbH mit Sitz am Dortmunder Flughafen in Holzwickede. Bekanntestes Projekt ist Urlaubsguru.de, das als Holidayguru auch in 10 Ländern auf der ganzen Welt erfolgreich ist.

 

 

Goldfish in aquarium with green plants

Ein Aquarium in der Wohnung sorgt für Entspannung und vermittelt mediterrane Stimmung. Foto: Mein-Haustier/IStock/zazamaza

 

horse sea

Sehr exotisch: Ein Seepferdchen in der heimischen Unterwasserwelt. Foto: Mein-Haustier/IStock/skynesher

 

Small tropical fish Mandarinfish close-up. Sipadan. Celebes sea

Ein Mandarinfisch bringt jede Menge Farbe in das Meereswasseraquarium. Foto: Mein-Haustier/goodolga

 

 

 

Ergänzende Fotos finden sich auf unserer Presse-Seite. Diese Pressemitteilung und Fotos können honorarfrei genutzt werden. Hochauflösende Bilder (Print) können per E-Mail angefordert werden. Die Presse-Info ist hier als PDF zu finden. Das PR-Team freut sich über eine Mail mit Belegexemplaren an presse@urlaubsguru.de und beantwortet Rückfragen jederzeit gern unter Tel. 02301 94580-16.

 

Ansprechpartner für Medien: Jennifer Schulte-Tickmann, Junior Manager Communication, Tel. 02301 94580-24, presse@un-iq.de

Herausgeber: UNIQ GmbH, Rhenus Platz 2, 59439 Holzwickede, Tel. 02301 94580-0, www.un-iq.de


Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar