Daniel Krahn ist neues Mitglied im Beirat der NRW.Bank

Von | · · | Presse | Keine Kommentare zu Daniel Krahn ist neues Mitglied im Beirat der NRW.Bank

Ministerpräsident beruft Urlaubsguru-Gründer  Daniel Krahn als Mitglied in den Beirat der NRW.Bank

 

Beratungsgremium soll Kontakt zur Wirtschaft fördern: Daniel Krahn ist jüngstes Mitglied

 

Holzwickede. Die Förderbank für Nordrhein-Westfalen wird ab sofort von einem Jungunternehmer aus der Digitalwirtschaft beraten. Ministerpräsident Armin Laschet hat Urlaubsguru-Gründer Daniel Krahn in den Beirat der NRW.BANK berufen. Er ist jüngstes Mitglied in einem Kreis namhafter Vertreter aus Politik,  Wirtschaft, Kirche, Forschung und Gesellschaft. „Ich freue mich riesig über die Ehre, in diesem Kreis die Sichtweisen und Bedürfnisse junger Gründerinnen und Gründer einzubringen“, erklärt Daniel Krahn. „Wenn man die Liste der Mitglieder sieht, ist das schon sehr beeindruckend.“

 

Dem Gremium sitzt NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart vor, der die UNIQ GmbH schon kurz nach seinem Amtsantritt besucht hatte. Zweck des Beirats ist laut Geschäftsordnung die sachverständige Beratung der NRW.BANK bei der Wahrnehmung ihrer Geschäfte und die Förderung des Kontaktes mit der Wirtschaft. „Das Gremium tagt nicht öffentlich, die Mitglieder sind zur Verschwiegenheit verpflichtet“, erklärt Daniel Krahn, der sich auch als Senator im Senat der Wirtschaft Deutschlands engagiert.

 

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart sagt: „Daniel Krahn hat mit UNIQ ein Vorzeige-Start-up der Digitalen Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen gegründet. Wir freuen uns, dass er als neues Beiratsmitglied der NRW.BANK maßgeblich zur Vernetzung von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung beitragen wird.“

 

Auch Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK, freut sich über die Verstärkung des Beirats durch einen Vertreter der Digitalwirtschaft: „Wir in der NRW.BANK möchten für jede gute Gründungsidee das passende Produkt anbieten. Um das zu gewährleisten muss man natürlich wissen, was die Gründerszene bewegt. Ich bin überzeugt, dass Daniel Krahn mit seiner digitalen Geschäftsidee genau der richtige ist, um die nordrhein-westfälische Startup- und Gründerszene im Beirat der Förderbank zu vertreten.“

 

 

Über Urlaubsguru.de

Urlaubsguru.de ist eine der größten unabhängigen Reise-Internetseiten in Deutschland. Mit über 6,7 Millionen Facebook-Fans und monatlich über 22 Millionen Seitenaufrufen (ivw geprüft) gehört sie zu den erfolgreichsten Webseiten in Deutschland. Daniel Krahn und Daniel Marx haben Urlaubsguru.de im Sommer 2012 gegründet. Heute sind sie Geschäftsführer der UNIQ GmbH, die neben Urlaubsguru- und Holidayguru-Seiten in vielen Ländern auch vier weitere Projekte betreibt. Über 180 Mitarbeiter arbeiten an drei Standorten für das junge Unternehmen, das noch heute ohne Fremdkapital auskommt.

 

 

Der Beirat der NRW.Bank hat ein neues Mitglied: Daniel Krahn von Urlaubsguru verstärkt das Gremium ab sofort. – Foto: UNIQ

 

Ergänzende Fotos finden sich auf unserer Presse-Seite. Diese Pressemitteilung und Fotos können honorarfrei genutzt werden. Hochauflösende Bilder (Print) können per E-Mail angefordert werden. Die Presse-Info ist hier als PDF zu finden. Das PR-Team freut sich über eine Mail mit Belegexemplaren an presse@urlaubsguru.de und beantwortet Rückfragen jederzeit gern unter Tel. 02301 94580-24.


Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar