Ein Platz im Bundeswirtschaftssenat

Von | · | Presse | Keine Kommentare zu Ein Platz im Bundeswirtschaftssenat

UNIQ-Geschäftsführer Daniel Marx wird in den Bundeswirtschaftssenat berufen

Der Direktor des Bundeswirtschaftssenats Süd überreicht dem Urlaubsguru-Gründer die Urkunde

Holzwickede. „In Anerkennung seiner beispielhaften Verdienste um den Mittelstand und in Würdigung seiner unternehmerischen Leistung wird Daniel Marx in den Bundeswirtschaftssenat berufen“ – mit dieser tollen Auszeichnung im Gepäck reiste Hans-Josef Döllgen, der Direktor des Bundeswirtschaftssenats Süd, am vergangenen Montag zum Firmensitz der UNIQ GmbH nach Holzwickede.

Im Juni hatte Marx die erfreuliche Nachricht erhalten, nun überreichte Döllgen dem Urlaubsguru-Gründer und UNIQ-Geschäftsführer Daniel Marx die Urkunde, ließ sich in diesem Zuge auch die Büroräumlichkeiten am Dortmunder Airport zeigen und tauschte sich mit Marx über die Entwicklung von UNIQ aus. „Ich bin sehr stolz auf die Würdigung, immerhin sind wir mit Urlaubsguru erst seit sieben Jahren im Geschäft und mein Mitgeschäftsführer Daniel Krahn und ich sind in viele Bereiche des Unternehmer-Daseins erst Stück für Stück hineingewachsen“, freut sich Daniel Marx.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. ist laut eigener Aussage die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende Interessenvereinigung des deutschen Mittelstands in Deutschland. „UNIQ ist die erste touristische Firma, die im Senat vertreten ist, daher wird es meine Aufgabe sein, die Anliegen dieser Branche einzubringen“, erläutert Daniel Marx seinen neuen Posten.

 

Über UNIQ GmbH
Daniel Krahn und Daniel Marx gründeten im Sommer 2012 Urlaubsguru und sind heute Geschäftsführer der UNIQ GmbH, die neben Urlaubsguru und Holidayguru in vielen Ländern auch weitere Marken betreibt. Mittlerweile arbeiten mehr als 200 Mitarbeiter an fünf Standorten (Holzwickede, Unna, Münster, Wien, Utrecht) für das junge Unternehmen, das noch heute ohne Fremdkapital auskommt.

 

Ergänzende Fotos finden sich auf unserePresse-Seite. Diese Pressemitteilung und Fotos können honorarfrei genutzt werden. Hochauflösende Bilder (Print) können per E-Mail angefordert werden. Die Presse-Info ist hier als PDF zu finden. Das PR-Team freut sich über eine Mail mit Belegexemplaren an presse@un-iq.de und beantwortet Rückfragen jederzeit gern unter Tel. 02301 94580-771.


Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar