Sommer, Sonne, Festival: So sieht man am dritten Tag noch gut aus!

Von | · · | Presse | Keine Kommentare zu Sommer, Sonne, Festival: So sieht man am dritten Tag noch gut aus!

Sommer, Sonne, Festival: So sieht man am dritten Tag noch gut aus!

 

FashionFee gibt Survival-Tipps für einen stilsicheren Festival-Sommer

 

Holzwickede. Sommer, Sonne, Festival! Spätestens mit dem bekannten Coachella-Festival in Kalifornien wird Anfang April die diesjährige Festival-Saison eröffnet. Mehrtägige Musikveranstaltungen werden immer beliebter. Wer schon einmal auf einem Festival war, kennt die Tricks, mit denen man die Tage voller Musik, Tanz, Biersausen und Schlafmangel übersteht. Aber nach drei Tagen noch gut auszusehen, das ist auch für Festival-Profis eine echte Herausforderung. FashionFee hat Beauty- und Styling-Hacks zusammengestellt.

 

Die Vorbereitung: ein letztes Verwöhn-Programm

Auf Festivals sind die hygienischen Umstände gewöhnungsbedürftig und sanitäre Anlagen rar gesät. Auf Wartezeiten vor den Duschen muss man sich definitiv einstellen. Um möglichst lange frisch auszusehen (und zu riechen) können vor der Abfahrt letzte Vorkehrungen getroffen werden: Eine ausgiebige Dusche mit einem Peeling und anschließender Pflegelotion bereiten die Haut auf die bevorstehenden Tage vor.

 

Weniger ist mehr: reduziertes Make-up

Auf einem Festival benötigt man kaum Make-up, allerdings verleihen ein paar Produkte selbst am dritten Tag noch einen strahlenden Teint: Tages- oder Sonnencreme, ein Concealer gegen Augenringe, Rouge für rosige Wangen und Lippenpflege sollten unbedingt mit auf die Festival-Packliste. Die morgendliche Waschroutine fällt bei einem Festival in der Regel auch eher mau aus. Mit feuchten Reinigungstüchern ist das Gesicht aber schnell gereinigt und man fühlt sich wieder frisch. Wer noch etwas Platz im Gepäck hat, kann für zwischendurch auch ein Thermalwasserspray mitnehmen.

Beauty-Hack: Einen Waschlappen richtig nass machen und für 5 Minuten auf das Gesicht legen – hilft gegen ein aufgequollenes Gesicht am Morgen.

 

Improvisation: erste Hilfe gegen fettige Haare

Für die Haare gibt es auf Festivals nur eine bewährte Lösung und die heißt Trockenshampoo. Es nimmt den fettigen Glanz und verlängert die Zeit bis zum nächsten Waschen. Damit die Haare auch wie frisch gewaschen riechen, können mit einem Feuchtigkeitsspray gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: Das Spray verhindert das Austrocknen der Haare durch Sonneneinstrahlung und sorgt für eine wohlduftende Haarpracht.

Beauty-Hack: Mit Haarbändern oder einem Sonnenhut werden die in Mitleidenschaft gezogenen Haare verdeckt. Frisuren, wie ein Messy-Bun, sitzen locker und verdecken den Ansatz. Flechtfrisuren halten Nacken und Rücken frei und sind ideal für heiße Tage.

 

Must Haves: So gelingt der beliebte Boho-Look

Der Boho-Look besteht aus fließender Kleidung und Vintage- oder Ethno-Accessoires. Beim Styling richtet man sich einfach nach den Temperaturen. Ist es etwas kühler, eignet sich eine Off-Shoulder-Bluse. Bestickte Oberteile sind zu einer Destroyed-Jeans oder einer Jeans-Shorts immer schöne Hingucker. Bei wärmeren Temperaturen sind Crop-Tops oder ein Bralette die richtige Wahl. Zu einem Maxirock oder Shorts kombiniert, ist der Boho-Look perfekt.

Styling-Hack: Mit einem Einteiler, wie zum Beispiel einem kurzen Jumpsuit, verrutscht nichts beim Tanzen und auch beim Hinsetzen muss man nicht dauernd darauf achten, dass zu viel zu sehen sein könnte. Für den Bohemian-Moment sorgen glitzernde oder bestickte Jumpsuits.

 

Weitere Tipps zur Festival-Packliste und Festival-Outfits gibt’s hier: https://www.fashionfee.de/magazin/festival-survival-guide/

 

Bei Verwendung der Grafik bitte auf folgende Bildquelle verweisen: UNIQ GmbH/FashionFee

Fashionfee_Festival-Survival-Tipps_rgb

Über FashionFee
FashionFee ist mit einer Pinterest-Reichweite von 3,9 Millionen und 270.000 Facebook Fans eine erfolgreiche Mode-Website in Deutschland. Ihre Leserinnen und Leser werden täglich mit den besten Angeboten aus der Fashion­, Beauty­ und Lifestyle­Welt versorgt. FashionFee gehört zum Portfolio der UNIQ GmbH mit Sitz am Dortmunder Flughafen in Holzwickede. Das bekannteste Portal der Unternehmensgruppe ist Urlaubsguru, das als Holidayguru auch in vielen weiteren Ländern erfolgreich ist.

Holzwickede, 27.03.2019

 

Ergänzende Fotos finden sich auf unserer Presse-Seite. Diese Pressemitteilung und Fotos können honorarfrei genutzt werden. Hochauflösende Bilder (Print) können per E-Mail angefordert werden. Die Presse-Info ist hier als PDF zu finden. Das PR-Team freut sich über eine Mail mit Belegexemplaren an presse@un-iq.de und beantwortet Rückfragen jederzeit gern unter Tel. 02301 94580511.


Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar