Weltgästeführertag: Tagestrips in Deutschland!

Von | · | Presse | Keine Kommentare zu Weltgästeführertag: Tagestrips in Deutschland!

Reiseblogger geben Tipps zum Weltgästeführertag: Das sind die schönsten Routen für Tagestrips in Deutschland!

 

Gründer des Reiseblogs Urlaubsguru.de unterstützen die Arbeit gut ausgebildeter Gästeführer und sehen Parallelen zu ihrer eigenen, ganz innovativen Arbeit im Netz

 

Holzwickede. Guter Rat muss nicht immer teuer sein. Er ist aber wichtig, um sich zurechtzufinden in der Welt. Gästeführer sind in vielen Ländern der Welt im Einsatz, um die einzigartige Schönheit ihrer jeweiligen Region den Besuchern näher zu bringen. Seit 1990 wird jedes Jahr am 21. Februar der Weltgästeführertag durchgeführt, um auf die Arbeit gut ausgebildeter Gästeführer hinzuweisen. Auch der Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) schließt sich dieser Initiative an. „Auch wenn wir – ganz praktisch – nicht wirklich Touren für Besucher unserer Region anbieten, verstehen wir uns schon auch in gewisser Weise als Gästeführer“, sagen die Gründer von Urlaubsguru.de, Daniel Krahn und Daniel Marx. „Denn wir nehmen die Leute an die Hand und zeigen ihnen, dass man für guten Urlaub nicht zu viel bezahlen muss.“

 

Das erklärte Ziel von Urlaubsguru und den internationalen Holidayguru-Seiten ist es, die Leser für wenig Geld rund um die Welt zu schicken. „Weil wir die Reisen aber nicht selbst anbieten, sondern sie nur im Netz suchen und finden und dann darüber bloggen, macht uns das frei und unabhängig. Das wissen Millionen von Webseitenbesuchern zu schätzen“, erklären die Jungunternehmer aus Westfalen. Pünktlich zum Weltgästeführertag 2016 haben die Macher von Deutschlands großem Reiseblog die besten Tipps für Tagestrips in Deutschland gesucht und gefunden.

  • Der Weltgästeführertag wird auch in der Heimat von Urlaubsguru.de gefeiert. In Unna (Westfalen) treffen sich Gästeführer am Sonntag, 21. Februar, um 15 Uhr auf dem Lindenplatz zu einer Tour, die unter dem Thema Gründer unterm Grün der Zeit” steht. Empfehlenswert ist in Unna auch ein Abstecher ins Lichtkunstmuseum.
  • Ein Tagesausflug ins Miniatur Wunderland Hamburg lohnt sich eigentlich immer. Selbst ohne Guide ist die interessante Modellbau-Welt auf über 6.400 Quadratmetern eine Entdeckung wert.
  • Auf Sylt wird am Sonntag um 11 Uhr Grünkohl serviert. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Strandstraße 35 auf Deutschlands nördlichster Insel.
  • Südseefeeling ist nicht tausende Kilometer entfernt. Im Tropical Islands in Brandenburg gibt es Palmen, warmes Wasser und jede Menge Strand.
  • Bremen gibt sich als Rom des Nordens zu erkennen; bei einem Treffen mit Guide am Sonntag um 14 Uhr am St. Petri Dom.

 

Noch mehr Tipps rund um den Weltgästeführertag 2016 haben die Macher von Urlaubsguru.de im Reisemagazin zusammengefasst. Hier der Link: http://www.urlaubsguru.de/?p=731257

 

Pressemitteilung als PDF-Datei >>

 

Über Urlaubsguru.de

Urlaubsguru.de ist eine der größten Reise-Internetseiten in Deutschland. Mit über 4,1 Millionen Facebook-Fans und monatlich über 15 Millionen Seitenaufrufen (ivw geprüft) gehört die Seite zu den erfolgreichsten Webseiten in Deutschland. Daniel Krahn und Daniel Marx haben Urlaubsguru.de im Sommer 2012 gegründet. Heute sind sie Geschäftsführer der UNIQ GmbH, die neben Urlaubsguru- und Holidayguru-Seiten in 13 Ländern auch vier weitere Projekte betreibt. Über 120 Mitarbeiter arbeiten an drei Standorten für das Startup, das noch heute ohne Fremdkapital auskommt. Motto: „Jeder Euro, den wir hier ausgeben, ist auch vorher verdient worden.“ Mehr als 500.000 Nutzer nahmen bei der Wahl zur „Website des Jahres“ teil. Souverän wurde Urlaubsguru.de hier Sieger in der Kategorie Reise & Freizeit und als „Beste und Beliebteste Webseite 2015“ ausgezeichnet.

 

Fotos

Allgemeine Pressefotos (Gründer, Bürogebäude) gibt es hier >>

 

tn-pm-weltgaestefuehrertag-2016

Mit einem Guide entdeckt man die Stadt schnell und sicher. – Foto: gpointstudio/shutterstock.com

 

WICHTIGER HINWEIS für Shutterstock-Bilder: Verwendung für digitale Medien ist mit Quellenangabe honorarfrei nur in Verbindung mit Nutzung der Pressemitteilung möglich. Für Zeitungen, Zeitschriften und andere Druckmedien stellen wir das Bild gern honorarfrei zur Nutzung mit der Pressemitteilung zur Verfügung. Bitte senden Sie eine E-Mail an presse@urlaubsguru.de unter Angabe Ihres Namens, des Mediums und der Druckauflage.

 

 


Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar